Phukets sich wandelnde Demographie

2020-09-30T09:19:46+00:00

Phukets sich wandelnde Demographie

Bevölkerungswachstum

Auch ohne die Ausländer, die beschlossen haben, Phuket zu ihrer Heimat zu machen, verzeichnet Phuket ein starkes Bevölkerungswachstum (7.4% jährlich). Dies ist viel höher als in den meisten anderen Regionen Thailands und hauptsächlich auf die Umsiedlung thailändischer Staatsangehöriger zurückzuführen. Für den breiten Immobiliensektor in Phuket ist dies zweifellos ein Schlüsseltreiber.

Es ist ein globaler Trend, der Jahrhunderte zurückreicht und bei dem Menschen (insbesondere die jüngere Generation) von ländlichen Städten und Dörfern in Städte oder reichere Provinzen gezogen sind. Dieser demografische Wandel stärkt unweigerlich die lokale Wirtschaft, einschließlich des Immobiliensektors. Während der primäre Einfluss dieses Bevölkerungswachstums auf den lokalen thailändischen Immobilienmarkt liegt, kaufen ältere wohlhabende Thailänder auch Luxusimmobilien oder Eigentumswohnungen im westlichen Stil.

Dieser Zustrom von neuen Einwohnern wird sowohl ausländischen als auch lokalen Entwicklungen Auftrieb verleihen, wobei letztere bei Thailändern aus der Mittelschicht und mit Thailändern verheirateten Ausländern (die nicht unbedingt in der Nähe der Tourismuszentren leben möchten) äußerst beliebt sind. Die demografischen Veränderungen im Zusammenhang mit dem Tourismusmarkt (dh die sich ändernden Nationalitäten von Urlaubern und Ausländern) werden in späteren Abschnitten erörtert.

Thais heiraten Ausländer

Es ist kein Geheimnis, dass es Ausländer gibt, die nach Thailand kommen, um eine thailändische Frau zu finden. Dieser Trend verlangsamt sich nicht und schafft offensichtlich eine weitere Dynamik auf dem thailändischen Immobilienmarkt.

Sollte sich das Paar dazu entschließen, in Thailand zu leben und ein Haus zu kaufen, wäre dies ein Segen für den Immobiliensektor (und für die Wirtschaft insgesamt), da das Kapital in der Regel aus dem Ausland nach Thailand transferiert wird.

Eine alternde thailändische Bevölkerung

Thailand hat wie viele andere Länder eine alternde Bevölkerung. Nach den neuesten Zahlen der Vereinten Nationen hat Thailand die 3.-Hundertsten (die über 100 Jahre alt sind) als Prozentsatz der Weltbevölkerung, gefolgt von Portugal und Japan. Dies ist ein Faktor für Ernährung und Lebensstil und zeigt, dass Thailand ein gutes Land ist, um älter zu werden und gesund zu bleiben.

Aber wie in Japan, wo die Menschen länger leben und weniger Kinder haben, wirft es die Frage auf, wie die zukünftigen Generationen für ihre alternden Bürger sorgen werden. In Phuket sind beispielsweise fast 10% aller thailändischen Staatsangehörigen älter als 60. Wenn sich dieser Trend fortsetzt, könnte dies erhebliche Auswirkungen auf die Immobiliendynamik haben.

Historisch gesehen leben ältere Menschen in Thailand mit ihren Kindern. Wenn weniger Kinder geboren werden, besteht die neue Herausforderung darin, wie Thailand (einschließlich Phuket) der wachsenden älteren Bevölkerung Wohnraum bietet.

Ein Entwickler in Phuket erschließt diesen Markt, indem er das erste moderne Altersdorf plant, das Dienstleistungen anbietet, die denen eines westlichen Pflegeheims entsprechen. Es wird von einem britischen Unternehmen verwaltet und ist mit Sicherheit bei Personen beliebt, die ein gewisses Maß an Pflege benötigen, aber tropisches Wetter ihrem eigenen kalten und regnerischen Land vorziehen. Könnte dies der erste von vielen sein?

Soziale Trends

Die Geschmäcker und Wünsche der Menschen ändern sich im Laufe der Zeit, häufig beeinflusst durch äußere Faktoren wie Fernsehen oder soziale Medien. Soziale Trends sind manchmal kurzlebig und verschwinden so schnell wie sie entstanden sind. Im Zusammenhang mit Immobilien sprechen wir jedoch von großen gesellschaftlichen Veränderungen, die im Laufe der Zeit eintreten.

In den letzten 40-Jahren lebten die Thailänder nicht mehr überwiegend in typisch thailändischen Häusern. Viele Thailänder leben heute in größeren Strukturen, die in Aussehen und Design westlicher sind, oder sogar in Luxusvillen. Viele jüngere Thailänder leben in Eigentumswohnungen, Stadthäusern oder geschlossenen Wohnsiedlungen. Mit anderen Worten, die Nachfrage nach neuen modernen Häusern wurde nicht von ausländischen Käufern getrieben, sondern trägt offensichtlich zur Zahl der Entwicklungen bei, die auf eine Mischung aus Ausländern und Thailändern abzielen.

Diese Geschmacksveränderungen sind eine direkte Folge des stärkeren Kontakts und Einflusses mit anderen Ländern und des zunehmenden Wohlstands, den die Globalisierung nach Thailand gebracht hat. Es passierte nicht über Nacht, aber sicherlich zeugen in Phuket die starken architektonischen Kontraste zwischen den Stadthäusern von Phuket Town und den Eigentumswohnungen und Villen von Rawai von dem sich ändernden Trend.

Haupttreiber für die Artikel des Immobilienmarktes von Phuket

Phukets sich wandelnde Demographie

Bevölkerungswachstum in Phuket Bevölkerungswachstum Auch ohne die Ausländer, die beschlossen haben, Phuket zu ihrem Zuhause zu machen, verzeichnet Phuket ein starkes Bevölkerungswachstum (7.4% pro Jahr). Dies ist viel höher als in den meisten anderen Regionen Thailands.

Laufende Infrastrukturverbesserungen in Phuket

Laufende Verbesserungen der Infrastruktur in Phuket Diejenigen Expatriates, die seit ein paar Jahrzehnten (oder länger) auf der Insel leben, haben fast unvorstellbare Veränderungen erlebt. Jeder, der das Glück hat, in den letzten vier Jahrzehnten hier gelebt zu haben, hat eine dünn besiedelte Bevölkerung beobachtet

Lade mehr Beiträge

Phuket Property Guide 2021 - Inhaltsverzeichnis

WeChat

Thailand Immobilienmakler

Kontakt

Englisch / ไทย: + 66 9484 11918
Русский: + 66 9484 11918
电话 电话: + 66 9526 88020
Französisch: + 66 9484 11918
Deutsch: + 66 9484 11918
Italienisch: + 666 9484 11918